STARTSEITE | SITEMAP | HAFTUNGSAUSSCHLUSS | IMPRESSUM

NEWS

NEWS

TrierKids hat Neuigkeiten für Leute mit Kindern in Trier und drumherum. Mit Freizeitideen, Ausflugszielen, Schul- und Kita-Berichten, Elterninfos, Kinderseiten. Kontakt unter 0162-3456706!

mehr ...

AUSFLÜGE

AUSFLÜGE

Wo kann man auf spannenden Klettersteigen kraxeln? Wo sind Tierparks, Sommerrodelbahnen oder Barfusspfade? Und was können wir bei schlechtem Wetter machen?

mehr ...

FREIZEIT

FREIZEIT

Was kann man in der Freizeit unternehmen? Wer bietet frische Produkte im Hofladen oder Bauernhof an? Hereinspaziert!

mehr ...

FAMILIE

FAMILIE

Wo können wir den Kindergeburtstag feiern? Rat und Tat in Alltagsfragen...

mehr ...

KIDS 4 KIDS

KIDS 4 KIDS

Hallo Kinder, auf den Kinderseiten findet ihr Geschichten von Benny! Und Lieblingsrezepte findet ihr hier auch.

mehr ...

KONTAKT

KONTAKT

Kontakt zu TrierKids: info@trierkids.de oder 0162-3456706

mehr ...

WERBUNG

WERBUNG

Trierkids bietet eine ideale Plattform für Sie als Geschäftspartner. Hier können Sie über Ihre Dienstleistungen oder Produkte Familien in und um Trier informieren.

mehr ...

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

mehr ...
Sie sind hier: STARTSEITE

TRIERKIDS Das Freizeitmagazin für Familien

Jahreskalender - Genaue Uhrzeit

Marx für die ganze Familie

TRIER. Am Sonntag, 26. August, erwartet Familien mit Kindern von 11 bis 17 Uhr ein spannendes Mitmach-Programm in der Landesausstellung „Karl Marx 1818-1883 Leben. Werk. Zeit.“ im Landesmuseum. Trierer Persönlichkeiten aus der Zeit von Karl Marx geben dabei vor Ort Einblicke in ihre Arbeit und ihr Leben. Der Aktionstag eignet sich für Kinder ab sechs Jahren....Marx für die ganze Familie

Alles über Anne

Über Anne Frank ist schon viel, aber bestimmt noch nicht genug geschrieben worden. Das neue Sachbuch für Kinder, „Alles über Anne. Das Leben der Anne Frank“ im Carlsen Verlag für Kinder ab zehn Jahren, beschreibt und dokumentiert auf ganz besondere Weise das Leben Anne Franks. In unserem 21. Jahrhundert, in dem überaus schnell Menschen vom möglichen 3. Weltkrieg sprechen, in dem abstoßend vom Asyltourismus gesprochen und gefühllos die Situation von Flüchtenden aus Kriegsgebieten als Gefahr für den eigenen Bestand gesehen wird, kurzum: wo Menschlichkeit und Mitgefühl viel zu kurz kommen, ist dieses Buch ein Muss für junge und ältere Leser. In fataler Weise erinnern die Lebensumstände von Juden zur Anne Frank-Zeit und die Kriegstreibereien an aktuelle politische Auswüchse und deren Hasspropaganda. Gut, dass dieses Buch geschrieben wurde....Alles über Anne

Was für Nachtschwärmer

Nachtschwärmen in Feld und Wald

Laue Sommernächte sind wie geschaffen, um die Natur in einem gänzlich anderen Licht zu erfahren. Sterne gucken, dunkle Gassen im Laternenlicht, mit der Taschenlampe durch das finstere Labyrinth: Eine Menge interessanter Nachtaktionen bietet die Südpfalz - warum nicht ein nettes Familienwochenende dort verbringen?....Was für Nachtschwärmer

Auf Schatzsuche

Geocaching im Naturpark Saar-Hunsrück: Löwenzahn-Schatzfinder werden belohnt

Löwenzahn-Tivi und die Naturparke in Deutschland laden alle Interessierten zur digitalen Schatzsuche in den Naturpark Saar-Hunsrück mit Nationalpark Hunsrück-Hochwald ein. Der Naturpark Saar-Hunsrück hat zusammen mit seinen Mitgliedern und Tourist-Informationen für die Caches interessante Ausflugsziele für Familien und Kinder ausgesucht....Auf Schatzsuche

Lasst das Elterntaxi stehen

Zum Schulanfang in Rheinland-Pfalz: Drei Tipps, wie Kinder sicher zu Fuß zur Schule laufen können

Das Deutsche Kinderhilfswerk und der ökologische Verkehrsclub VCD rufen zum Schulbeginn in Rheinland-Pfalz alle Kinder dazu auf, den Schulweg möglichst zu Fuß, mit Roller oder Fahrrad zurückzulegen. Ihre Eltern sind aufgefordert, die Kinder dabei zu unterstützen. Immer weniger Kinder in Deutschland gehen selbstständig zur Schule. In den Siebzigerjahren machten sich noch rund 90 Prozent der Grundschülerinnen und Grundschüler zu Fuß auf den Schulweg. Heute werden stattdessen immer mehr Kinder mit dem Elterntaxi zur Schule gefahren....Lasst das Elterntaxi stehen

Hoch hinaus: Klettern und Kraxeln im Land

Nicht nur während der Ferien sind Baumwipfelpfade, Felsmassive oder Klettersteige eine tolle Freizeitidee für Familien mit Kindern. Nach Einweisung durch das Personal kann man durch Baumkronen, Buntsandsteinfelsen, Hochseilgärten oder Klettersteige kraxeln, was das Zeug hält. Selbstbewusstsein, Motorik und Teamgeist werden so nebenbei geschult - der Kick Spannung und Abenteuer gehören dazu. Wer Lust hat, sich im Freien in luftiger Höhe zu erproben, findet hier eine Übersicht verschiedener Klettermöglichkeiten in Rheinland-Pfalz. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, gibt aber vielleicht einen Impuls, zusammen mit der ganzen Familie einen reizvollen Ausflug im Land zu unternehmen. Mit einer Übernachtung und Besichtigungen von anderen nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten kann aus dem Ausflug gleich ein kurzer Mini-Urlaub werden - von dem insbesondere Mama und Papa sicher einen Muskelkater mit nach Hause bringen....hier geht es weiter