STARTSEITE | SITEMAP | HAFTUNGSAUSSCHLUSS | IMPRESSUM

Heute koche ich!

Heute koche ich!

Heute koche ich!

mehr ...

Benny-Geschichten

Benny-Geschichten

Hey, liebe Kinder! Ich bin Benny aus Trier. Ich schreibe für euch Geschichten....

mehr ...

Cartoons

Cartoons

Roland Grundheber, Zeichenkünstler und Clown, ist künstlerischer Papa von Benny. Benny - ein Bild von ihm ist hier unten- erzählt euch Kindern auf der Kinderseite Benny-Geschichten.

mehr ...

Haustier


Kürzlich war ich, euer Benny, in einer Zoohandlung. Ich wollte doch zu gerne wissen, welche Dinge beachtet werden müssen, wenn man sich eine süße Maus, bunte Fische oder eine Schmusekatze kaufen möchte. In einem Trierer Geschäft gab mir eine Fachfrau viele Tipps.„Das Haustier sollte artgerecht gehalten werden“, erzählte mir Anne. „Man kann die Tiere beobachten und ihnen viel Liebe entgegen bringen. Aber dann brauchen sie auch wieder ihre Ruhe.“ Daher sei ein Tier auch niemals ein Spielzeug. Vor dem Kauf sollten die Familienmitglieder klären lassen, ob sie eine Allergie gegen diese bestimmte Tierart haben. Denn immer wieder kommt es vor, dass wegen einer Allergie gegen Federn oder Fell das Tier später abgegeben werden muss. Viele andere Fragen sollten Kinder und Eltern miteinander ausgiebig besprechen und sich im Fachhandel beraten lassen.
Wichtig ist auch: Wer versorgt das Tier während der Urlaubszeit? Ist die Familie bereit, Arztkosten zu bezahlen, wenn das Tier krank wird? Welches Tier passt zu dem Kind? Eltern und Kinder sollten gemeinsam die Entscheidung für das neue Haustier treffen. „Manchmal kommt es vor, dass sich die Kunden erst nach vielen Monaten zum Kauf eines Tieres entscheiden und immer wieder in das Geschäft kommen, um sich beraten zu lassen.“ Das ist aber gut so. Schließlich möchte das Tier über viele Jahre gefüttert, versorgt und beschäftigt sein. Wichtig ist auch zu beachten, wie hoch der tägliche Zeitaufwand für die Pflege des Tieres ist und wo es zu Hause seinen Platz bekommt.
Euer Benny
Übrigens: Wenn ihr schon ein Haustier habt, könnt ihr mir ein Foto davon schicken. Noch toller wäre es, mit Namen und vielleicht einer kleinen Geschichte: Seit wann ihr es habt, was ihr so alles miteinander erlebt habt... Eure Bilder und Texte werden dann hier veröffentlicht. Versprochen!