STARTSEITE | SITEMAP | HAFTUNGSAUSSCHLUSS | DATENSCHUTZ | IMPRESSUM

NEWS

NEWS

TrierKids hat Neuigkeiten für Leute mit Kindern in Trier und drumherum. Mit Freizeitideen, Ausflugszielen, Schul- und Kita-Berichten, Elterninfos, Kinderseiten. Kontakt unter 0162-3456706!

mehr ...

AUSFLÜGE

AUSFLÜGE

Wo kann man auf spannenden Klettersteigen kraxeln? Wo sind Tierparks, Sommerrodelbahnen oder Barfusspfade? Und was können wir bei schlechtem Wetter machen?

mehr ...

FREIZEIT

FREIZEIT

Was kann man in der Freizeit unternehmen? Wer bietet frische Produkte im Hofladen oder Bauernhof an? Hereinspaziert!

mehr ...

FAMILIE

FAMILIE

Wo können wir den Kindergeburtstag feiern? Rat und Tat in Alltagsfragen...

mehr ...

KIDS 4 KIDS

KIDS 4 KIDS

Hallo Kinder, auf den Kinderseiten findet ihr Geschichten von Benny! Und Lieblingsrezepte findet ihr hier auch.

mehr ...

KONTAKT

KONTAKT

Kontakt zu TrierKids: info@trierkids.de oder 0162-3456706

mehr ...

WERBUNG

WERBUNG

Trierkids bietet eine ideale Plattform für Sie als Geschäftspartner. Hier können Sie über Ihre Dienstleistungen oder Produkte Familien in und um Trier informieren.

mehr ...
Sie sind hier: STARTSEITE

TRIERKIDS Das Freizeitmagazin für Familien

Jahreskalender - Genaue Uhrzeit

Flohmarkt bei den Nachbarn

RODEMACK (FRANKREICH) Der Initiativ-Verein von Rodemack organisiert am Sonntag, 4. September, von 9 bis 17 Uhr zum 20. Mal einen großen Antik- und Flohmarkt in den Straßen des Dorfes. Der Ort, Mitglied der Vereinigung der „Schönsten Dörfer Frankreichs“ und des „Netzwerks der Festungsstädte der Großregion“, liegt 20 km von der saarländischen Grenze und 6 km vom luxemburgischen Bad Mondorf entfernt. Er wird noch von einer fast vollständig erhaltenen mittelalterlichen Stadtmauer umgeben und von den Überresten einer imposanten Festung überragt. Damit bildet er den idealen Rahmen für die zahlreichen Aussteller aus Frankreich und den Nachbarländern, die sich hier jedes Jahr im September zum Trödelmarkt einfinden....Flohmarkt bei den Nachbarn

Jetzt geht´s um die Füße

Kräuterwanderung mit Barfußpfadbesuch bei Schillingen

SCHILLINGEN. Am Samstag, 27. August, 15 bis 17 Uhr stehen die Füße im Mittelpunkt auf der rund 1,5 kilometerlangen Wanderung rund um das Naturparkdorf Schillingen. Auf dem Barfußpfad steht das besondere Erlebnis im Vordergrund und die Sinne werden angeregt. Durchatmen, entspannen und die Walddüfte intensiv genießen, fern ab der Alltagshektik. Der Naturpark Saar-Hunsrück lädt zu dieser etwas anderen Kräuterwanderung mit Kneipp-Anwendung ein....Jetzt geht´s um die Füße

Schluss mit dem Elterntaxi

Zum Schulanfang: „Eltern, lasst die Kinder wieder zu Fuß gehen!“ - VCD und Deutsches Kinderhilfswerk geben Tipps für sicheren Schulweg

Das Deutsche Kinderhilfswerk und der ökologische Verkehrsclub VCD ermuntern zum Schulbeginn in Rheinland-Pfalz alle Kinder, ihren Schulweg zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zurückzulegen. Zugleich appellieren die Verbände an die Eltern, ihre Kinder dabei tatkräftig zu unterstützen. Nur so lässt sich ein souveränes Verhalten im Straßenverkehr trainieren. „Elterntaxi“, das muss nicht sein....Schluss mit dem Elterntaxi

Treckerkino statt Autokino

DUDELDORF. Treckerkino – die ländliche Variante des Autokinos! Im September startet erneut das Open-Air-Kino auf der großen Wiese bei der Burg Dudeldorf. Das 12. Burg Dudeldorfer Treckerkino präsentiert am Samstag, 10. September, "Unterwegs mit Jacqueline", eine Komödie und Roadmovie durch Frankreich um einen algerischen Bauern, der seine Kuh bei einer Landwirtschaftsausstellung präsentieren will. Freigegeben ist die französisch-algerische Produktion für Menschen jeden Alters. Hier zum Inhalt....Treckerkino statt Autokino

Expedition in den Idarwald

Heimat-Expedition zum Allenbacher Quarzitsteinbruch

ALLENBACH. Und noch ein Ausflugstipp: Am Samstag, 27. August, gehen Entdecker von 10 bis 12 Uhr auf eine spannende Heimat-Expedition zum Allenbacher Quarzitsteinbruch auf der Gemarkung Wirschweiler. Der Naturpark Saar-Hunsrück lädt zu einer interessanten Erlebniswanderung ein. Wer die Kulturlandschaft verstehen möchte, wird sie auf dieser Expedition mit dem Naturpark-Referent Rainer Peter neu entdecken....Expedition in den Idarwald

Hoch hinaus: Klettern und Kraxeln im Land

Nicht nur während der Ferien sind Baumwipfelpfade, Felsmassive oder Klettersteige eine tolle Freizeitidee für Familien mit Kindern. Nach Einweisung durch das Personal kann man durch Baumkronen, Buntsandsteinfelsen, Hochseilgärten oder Klettersteige kraxeln, was das Zeug hält. Selbstbewusstsein, Motorik und Teamgeist werden so nebenbei geschult - der Kick Spannung und Abenteuer gehören dazu. Wer Lust hat, sich im Freien in luftiger Höhe zu erproben, findet hier eine Übersicht verschiedener Klettermöglichkeiten in Rheinland-Pfalz vor. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, gibt aber vielleicht einen Impuls, zusammen mit der ganzen Familie einen reizvollen Ausflug im Land zu unternehmen. Mit einer Übernachtung und Besichtigungen von anderen nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten kann aus dem Ausflug gleich ein kurzer Mini-Urlaub werden - von dem insbesondere Mama und Papa sicher einen Muskelkater mit nach Hause bringen....hier geht es weiter

Wo die wilden Wellen wohnen

"Fronkreisch, Fronkreisch...": Unsere französischen Nachbarn verfügen über eine beneidenswert lange und wunderschöne Küstenlandschaft. Warum also nicht mal wieder Urlaub in Frankreich machen? Vorzugsweise am Atlantik, wo die wilden Wellen wohnen? Wir geben hier gerne eine Empfehlung französischer Touristiker weiter, die ein Plädoyer für Campingurlaub an der 1000 Kilometer langen Atlantikküste zwischen La Baule und Hendaye an der spanischen Grenze halten. Dort finden schwimmsichere Familien ein sicheres Traumziel für den nächsten Sommer und können auf einem der vielen Campingplätzen Ferien machen, oft in unmittelbarer Nähe zum Strand. Hier folgen allgemeine Gründe, die für einen Familiencamping-Urlaub sprechen sowie eine kleine Übersicht ausgewählter Campingplätze....Wo die wilden Wellen wohnen

Trier bekommt galaktisches Space-Café

Area 51a: Neueröffnung in der Fleischstraße 34

TRIER. Seit Wochen und Monaten wird im Inneren des Hauses 34 in der Fleischstraße emsig gearbeitet, gemalt und eingerichtet. Dort, wo früher eine Schlecker-Filiale war, hat ein top eingerichtetes neues Café seine Pforten eröffnet. Area 51a ist der Name des neuen Space-Cafés, das von morgens bis abends leckere Gerichte anbietet und live vor den Augen der Gäste frische Crêpes zubereitet.... Trier bekommt galaktisches Space-Café

Auf der Spur von Flattermännern

Fledermaus-Safari für Kinder in der Verbandsgemeinde Ruwer

RUWER. Am Samstag, 27. August, 20 bis 22.30 Uhr, gehen kleine Forscher in Ruwer auf Entdeckertour. Nervenkitzel und Spannung ist bei der Abend-Exkursion garantiert. Der Naturpark Saar-Hunsrück lädt Familien und Kinder ab sechs Jahren im Rahmen des Zukunftsdiplom Agenda 21 zu einem spannenden Fledermauserlebnis rund um die Riveris Talsperre ein....Auf der Spur von Flattermännern

Wie auf dem Kettenkarussell

PIRMASENS. Spielerisch ausprobieren, etwas nachdenken und dann die Zusammenhänge verstehen: Die im Dynamikum bewährte Methode selbsterfahrenden Lernens können Besucher im an das Pirmasenser Science Center angrenzenden Landschaftspark Strecktal jetzt auch bei einer kleinen Karussellfahrt erleben. Möglich wird dies mit dem neu installierten Außenexponat „Wirbelwind“, das sich einfügt in das Angebot kostenfrei zugänglicher Experimentierstationen im Outdoor-Themenbereich „Aufwind“.
Beim „Wirbelwind“ handelt es sich im Grundgerüst um eine drehbare Achse mit scheibenförmiger Trittplattform und einem Metallring zum Festhalten. Vier Seile umspannen die Konstruktion der Länge nach von der Achsenspitze über einen Metallring bis herunter zur Trittplattform. Dreht man diese nun im Kreis herum, wickeln sich die Seile im oberen Bereich von oben nach unten auf. Dabei wird die für das Drehen aufgebrachte Energie durch das Aufwickeln der Seile und das damit verbundene Anheben der Plattform im Spielgerät gespeichert....Wie auf dem Kettenkarussell