STARTSEITE | SITEMAP | HAFTUNGSAUSSCHLUSS | DATENSCHUTZ | IMPRESSUM

NEWS

NEWS

TrierKids hat Neuigkeiten für Leute mit Kindern in Trier und drumherum. Mit Freizeitideen, Ausflugszielen, Schul- und Kita-Berichten, Elterninfos, Kinderseiten. Kontakt unter 0162-3456706!

mehr ...

AUSFLÜGE

AUSFLÜGE

Wo kann man auf spannenden Klettersteigen kraxeln? Wo sind Tierparks, Sommerrodelbahnen oder Barfusspfade? Und was können wir bei schlechtem Wetter machen?

mehr ...

FREIZEIT

FREIZEIT

Was kann man in der Freizeit unternehmen? Wer bietet frische Produkte im Hofladen oder Bauernhof an? Hereinspaziert!

mehr ...

FAMILIE

FAMILIE

Wo können wir den Kindergeburtstag feiern? Rat und Tat in Alltagsfragen...

mehr ...

KIDS 4 KIDS

KIDS 4 KIDS

Hallo Kinder, auf den Kinderseiten findet ihr Geschichten von Benny! Und Lieblingsrezepte findet ihr hier auch.

mehr ...

KONTAKT

KONTAKT

Kontakt zu TrierKids: info@trierkids.de oder 0162-3456706

mehr ...

WERBUNG

WERBUNG

Trierkids bietet eine ideale Plattform für Sie als Geschäftspartner. Hier können Sie über Ihre Dienstleistungen oder Produkte Familien in und um Trier informieren.

mehr ...
Sie sind hier: STARTSEITE

TRIERKIDS Das Freizeitmagazin für Familien

Jahreskalender - Genaue Uhrzeit

Auf die Füße, wandern, los

ENKIRCH. Wer hat Lust, barfuß über den kühlen Waldboden, durch Schlamm und Wasser zu spazieren? Aufgrund einer privaten Initiative entstand der Barfußpfad Enkirch in einem reizvollen Bachtal. Das urwüchsige, nahezu naturbelassene Angebot richtet sich an naturverbundene Kinder und Erwachsene. Es wird laufend weiterentwickelt....Auf die Füße, wandern, los

Ganz viel Multi-Kulti

TRIER. Der Trierer Beirat für Migration und Integration lädt zu seinem Internationalen Fest ein, das seit langem nicht mehr aus dem kulturellen Leben der Stadt wegzudenken ist. Es beginnt am Sonntag, 27. Mai, 11 Uhr, auf dem Domfreihof. Das Programm mit Musik aus verschiedenen Kulturkreisen sowie Essensständen mit internationalen Spezialitäten läuft bis etwa 21 Uhr. Alle sind eingeladen, die leckeren internationalen Gerichte zu probieren oder an einem der Tänze teilzunehmen.
Ebenfalls weltbürgerlich geht es am Vortag, 26. Mai, auf dem Kornmarkt zu. Dort ist das Weltbürgerfrühstück mit interessanten Ständen und schönen Gesprächen. (red)

Auf den Spuren des Ritterordens

Familien für spannenden Abenteuerurlaub durch Rheinland-Pfalz gesucht

Familien aus ganz Deutschland können sich für ihr Familienabenteuer in Rheinland-Pfalz bewerben – und haben damit die Chance auf einen Kurztrip durch die schönen und abwechslungsreichen Regionen des Landes. Die Geschichte eines Ritterordens liefert dabei besonders viel Action, Spaß und Spannung.
Wo stehen noch heute die Burgen, in denen einst Ritter lebten? In welchen Wäldern lieferten sie sich wilde Kämpfe auf ihren Pferden und in welcher Stadt haben sich die Ritter in die Prinzessin ihres Herzens verliebt? Beim Familienabenteuer Rheinland-Pfalz begeben sich Eltern und Kinder auf die Spuren von Rittern, Burgen und Prinzessinnen....Auf den Spuren des Ritterordens

Fliegende Steine

Ausgrenzung, Anderssein, Akzeptanz, Fluchterfahrung, Neuanfang: Diese Themen werden einfühlsam und kindgerecht in dem Buch "Fliegende Steine" aufgegriffen. Der atmosphärisch dichte Roman spielt 1958 in einem kleinen Dorf in Brabant/Holland und ist doch von verblüffender Aktualität. Protagonistin ist Fee, ein junges Mädchen, das eine blühende Fantasie hat. Ständig malt sie sich alles Mögliche aus. Manchmal stellt sich vor, wie es wäre, einen anderen Vater zu haben. Denn ihrer liegt meist auf dem Sofa und liest die Zeitung, während ihre fröhliche Mutter den ganzen Tag arbeitet. Schon fast ein Jahr wohnen sie nun auf dem abgelegenen Bauernhof. Mit den reichen Mädchen aus dem Dorf hat Fee keinen Kontakt, aber die dunkelhäutige Laura aus "Niederländisch-Indien" mag sie gern. Auch ihre nächste Nachbarin Sofia, die alleine außerhalb des Dorfes wohnt, findet sie nett. Doch dann fliegt der erste Stein.... Fliegende Steine

Spektakuläre Seitensprünge

LEIWEN. Fantastische Ausblicke, schmale Weinbergspfade und auf den Höhen schattige Wälder und blühende Wiesen. Links und rechts der Mosel lassen sich die 24 Etappen des 365 Kilometer langen Moselsteigs mit traumhaften Rundwegen kombinieren.
Die „Moselsteig-Seitensprünge“ und „Traumpfade“ eröffnen dem Wanderer viele Möglichkeiten, die Region auf reizvollen Halbtages- oder Tagestouren zu erkunden. Unterwegs gibt es viel zu besichtigen, ob römisches Relikt, trutzige Burg oder altes Wegekreuz. Außerdem findet sich fast immer eine passende Einkehr. Eine der spektakulärsten Aussichten an der Mosel findet man auf der „Zummethöhe“ hoch über Leiwen und Trittenheim. Und genau hier startet der neue 15 km lange Moselsteig-Seitensprung „Moselachter“, der seit dem 21. April offiziell eröffnet ist....Spektakuläre Seitensprünge

Spiegelbild

Wie leben Frauen in der Gesellschaft? Wie arbeiten sie, wie versorgen sie ihre Familie? Wie ist ihre Haltung zum Ehemann? Ein Bildband mit starken Fotos geht diesen Fragen nach. Im Blickpunkt stehen Frauen in er heutigen ägyptischen Gesellschaft. "Sayeda" lautet der Titel des 288 Seiten umfassenden Bildbands, was soviel wie "Dame" auf Arabisch bedeutet. Für das Buch reiste die Fotografin Amélie Losier mehrmals nach Ägypten. Dort fotografierte sie Frauen überwiegend in ihrer privaten Umgebung und führte Interviews. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Der Bildband gibt authentische Einblicke in die Gefühls- und Lebenswelt von Ägypterinnen verschiedener Altersklassen und sozialer Schichten. Dabei gewinnt der Betrachter gesellschaftliche Eindrücke und unternimmt quasi nebenbei eine Reise in den ägyptischen Alltag. Ergänzt werden die privat wirkenden Fotos von ausdrucksstarken Straßenszenen, die die tiefe Zerrissenheit der ägyptischen Gesellchaft zur Stellung der Frau verdeutlichen....Spiegelbild