STARTSEITE | SITEMAP | HAFTUNGSAUSSCHLUSS | DATENSCHUTZ | IMPRESSUM

NEWS

NEWS

TrierKids hat Neuigkeiten für Leute mit Kindern in Trier und drumherum. Mit Freizeitideen, Ausflugszielen, Schul- und Kita-Berichten, Elterninfos, Kinderseiten. Kontakt unter 0162-3456706!

mehr ...

AUSFLÜGE

AUSFLÜGE

Wo kann man auf spannenden Klettersteigen kraxeln? Wo sind Tierparks, Sommerrodelbahnen oder Barfusspfade? Und was können wir bei schlechtem Wetter machen?

mehr ...

FREIZEIT

FREIZEIT

Was kann man in der Freizeit unternehmen? Wer bietet frische Produkte im Hofladen oder Bauernhof an? Hereinspaziert!

mehr ...

FAMILIE

FAMILIE

Wo können wir den Kindergeburtstag feiern? Rat und Tat in Alltagsfragen...

mehr ...

KIDS 4 KIDS

KIDS 4 KIDS

Hallo Kinder, auf den Kinderseiten findet ihr Geschichten von Benny! Und Lieblingsrezepte findet ihr hier auch.

mehr ...

KONTAKT

KONTAKT

Kontakt zu TrierKids: info@trierkids.de oder 0162-3456706

mehr ...

WERBUNG

WERBUNG

Trierkids bietet eine ideale Plattform für Sie als Geschäftspartner. Hier können Sie über Ihre Dienstleistungen oder Produkte Familien in und um Trier informieren.

mehr ...
Sie sind hier: STARTSEITE

TRIERKIDS Das Freizeitmagazin für Familien

Jahreskalender - Genaue Uhrzeit

ANZEIGE: VULKANPARK

Ab die Post

Briefe schreiben ist out, langweilig, was für Olle? Nöööö! Und nochmal nöööö! Das zeigt ein wunderschön illustriertes Buch, prall gefüllt mit Schreib-Ideen und kreativen Basteleien: "Ab die Post" bietet noch sehr viel mehr, als der Titel verspricht. Kinder ab acht Jahren finden auf humorvolle und äußerst motivierende Art nicht nur Infos, wie man Briefe schreibt, Überraschungspakete schnürt oder sogar Badelatschen verschickt. Auf mehr als 140 Seiten gibt es ein Bastel-Spektakel mit überraschenden Ideen rund ums Thema Post: das eigene Briefpapier gestalten, schicke Zier-Briefmarken entwerfen, Schreckbriefe schreiben oder eine Umarmung verschicken. Das Schöne am Buch: Es werden nicht nur altmodische und romantische "Gute-Alte-Post-Brief-Ideen" verteilt, sondern auch digitale Schreib-Tipps. Die Autorin und Bilderbuch-Künstlerin Antje von Stemm hat schon mehrfach Preise für ihre gelungenen Bücher abgeräumt. Mit "Ab die Post!" verteilt sie beiläufig ein paar augenzwinkernde Seitenhiebe in Richtung Deutsche Post, die beispielsweise "immer wieder mal das Porto erhöht, damit es den Postkunden nicht langweilig wird"....Ab die Post

ANZEIGE: DYNAMIKUM PIRMASENS

Coole Ferienangebote im Hunsrückhaus

ERBESKOPF. Das Hunsrückhaus am Erbeskopf weist auf zwei coole Veranstaltungen im Freien während der Ferien hin. Ende Juli wird eine spielerische Entdeckungsreise mit einem lebendigen Uhu angeboten. Und in einer weiteren Veranstaltung kann man abends gemeinsam an einem Lagerfeuer trommeln. Beides richtet sich an Kinder ab acht Jahren - anmelden sollte man sich baldigst. Von Trier aus fährt man ungefähr eine Dreiviertelstunde zum Hunsrückhaus und kann den Ausflug noch mit einem Spaziergang auf den höchsten Berg von Rheinland-Pfalz verbinden....Coole Ferienangebote im Hunsrückhaus

Zum Abhängen an die Mosel

LEIWEN. Hier ein Freizeittipp: Oberhalb des Moselortes Leiwen gibt es in unmittelbarer Nachbarschaft zum Landal Ferienpark Sonnenberg einen neuen Waldkletterpark, der ein Klettererlebnis für die ganze Familie ab vier Jahren bietet. Der Kletterpark hält zahlreiche Aktivitäten für die kleinen Kletterer bereit, sowie vier Adventureparcours für die Größeren. Eltern können die Kinder vom Boden aus ermutigen, loben und begleiten oder mitklettern (Pflicht bei 4- und 5-Jährigen). Durch das fortlaufende Sicherungssystem (Abhängen unmöglich) müssen sich die Eltern dabei keine Sorgen machen....weiter

Fledermaus-Spaziergang für Kinder


KELL AM SEE. Grund zum Länger-Aufbleiben-Dürfen: Am Freitag, 21. Juli, lädt der Naturpark Saar-Hunsrück zu einem spannenden Fledermaus-Spaziergang für Familien und Kinder ab sechs Jahren nach Kell am See ein.
Nach Einbruch der Dämmerung geht es mit dem Referenten Hermann-Josef Schuh auf Suche nach den interessanten Insektenjägern....Fledermaus-Spaziergang für Kinder

Zum Feiern auf den Erbeskopf

ERBESKOPF. Am Sonntag, 30. Juli, steigt ab 10 Uhr das Erbeskopf-Sommerfest rund um das künftige Nationalparktor Hunsrückhaus. Die Veranstalter bieten mit Aktionsständen ein umfängliches Programm für Kinder und Familien an. Hier gibt es mehr Informationen zum Fest....Zum Feiern auf den Erbeskopf

Heiße Sache

Sommerhits im Vulkanpark

MENDIG. Die 10 Grad kühlen Lavakeller in Mendig, die erfrischende Gischt des Andernacher Geysirs oder einfach mal ein Picknick mit den Füßen im Flüsschen Nette im Rauscherpark in Plaidt - der Vulkanpark in der Osteifel verspricht "heiße" Abenteuer mit vielen Möglichkeiten zu einer erfrischenden Abkühlung im Sommer. Auf geht´s: Hier kommen Ausflugstipps für den Vulkanpark in der Eifel....Sommerferien Vulkanpark

Reisepass zu den Römern

TRIER. Die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) bietet Kindern und Familien mit einer neuen Rallye eine Entdeckungstour durch das "Zentrum der Antike". Der "Reisepass ins römische Trier" führt auf den Spuren der Römer in die Porta Nigra, das Amphitheater, die Barbarathermen, die Kaiserthermen, die Thermen am Viehmarkt und das Rheinische Landesmuseum Trier....Reisepass zu den Römern

Töne hören, sehen, fühlen

PIRMASENS. Töne, Klänge und Geräusche auf faszinierendste Arten interaktiv erforschen – spannende Entdeckungsreisen im Rahmen der neuen Sonderausstellung „Haste Töne? Klänge zum Hören, Sehen und Anfassen“ erwarten die Besucher während des Sommer-Programms im Dynamikum. In der Zeit der rheinland-pfälzischen und saarländischen Schulferien vom 1. Juli bis 13. August dreht sich im Pirmasenser Science Center alles um den spielerischen Umgang mit Schall und Klängen. Hierfür stehen zahlreiche Exponate des Dynamikums sowie geliehene Experimentierstationen von Michael Bradkes Mobilem Musik Museum zur Verfügung....mehr Infos

Konzentration statt Gezappel

Viele Kinder spielen mit ihnen: Fidget Spinner - Ein neues Buch verrät Tricks

Die Dinger brummen: Fast jedes Kind hat einen Fidget Spinner. Sie sind gut gegen Langeweile, entspannen und können die Konzentration steigern. Die kleinen Kreisel gab es schon in den 90er-Jahren in den USA. Angeblich hatte eine Mutter das Spielzeug entwickelt als sie merkte, dass es ihre unruhige Tochter beruhigte.
Später wurde der Kreisel als Therapiewerkzeug für Menschen mit ADHS oder Autismus eingesetzt. Mit Fidget Spinners kann man coole Spiele oder Wettkämpfe machen. Ein neues Buch zeigt, welche Tricks möglich sind....Konzentration statt Gezappel